Sonntag, 29. September 2013

meine erste Weihnachtskarte


in diesem Jahr habe ich nun fertig gewerkelt.
Als ich meine Weihnachtskiste aufmachte, strahlte mich direkt Sarah Kay an und schwupps war sie auf der Karte.
Die Form der Karte ist eine Treppenkarte, weil bei der Challenge bei "fun with shapes and more" diese bei der Challenge #144 gewünscht wird.
Die Schablone "Frosty Border" von memory Box wurde gestern per Post geliefert. Also musste sie auch gleich ausprobiert werden :-)




Diese Karte möchte an folgenden Challenge teilnehmen:

1. - 25. Oktober 2013

 
Buchstaben Bingo bei BaWiOn
 Gestanzt, grün, geprägt, Schnörkel

Challenge #144
 

Donnerstag, 26. September 2013

lila Blumen


Eine Karte in lila gefertigt nach der Vorgabe eines Sketches.
Diese Karte ist für mich etwas ganz besonderes, da sie meine 400ste Karte ist, die ich gewerkelt habe.
Deshalb bekommt sie ein ganz besonderer Mensch.






Der Sketch ist folgender:

Diese Karte möchte an folgenden Challenge teilnehmen:

Hier geht´s zur laufenden Challenge
18/2013
Unser Button zum mitnehmen
#20 Bingo
Bänder, Perlen, Stanzen




Mittwoch, 25. September 2013

mein Lieblingsstempel ist


im Moment dieser:
 


Und somit habe ich die Voraussetzung für die Challenge #27 bei FairytaleStampers schon erfüllt.

 Diese Karte kann noch von unten her geöffnet werden (hoch klappen). Innen sind ein Gedicht und natürlich persönliche Grüße geschrieben.
Coloriert habe ich den Stempel mit Stiften von Copic.

fallende Blätter ...


... hat diese Karte.
Das ist die Vorgabe für die aktuelle Challenge 143 bei 
fun with shapes and more

Gefertigt habe ich diese Karte für einen Angler.
Gewünscht war ein Gedicht und ein Angelmotiv.




Sonntag, 22. September 2013

L wie Liebe



"Alles was euch zu "L" einfällt"
 

lautet die Challenge bei BaWiOn.
Da passt meine Karte doch wunderbar.
Ein Hochzeitspaar.
Wer hier genauer schaut ... entdeckt etwas, was nicht so oft vorkommt.
Herzlichen Glückwunsch euch beiden :-)




Die Inspiration habe ich bei Carmen bekommen.

Diese Karte möchte an folgender Challenge teilnehmen:
BaWiOn KW 39-2013

Samstag, 21. September 2013

Gästebuch zur Hochzeit


Das Gästebuch habe ich schon vor eingie Zeit gemacht. Nun musste es nur noch personalisiert und fertig gestellt werden.
Die Hochzeit war bereits, also kann ich euch das Gästebuch nun auch zeigen.
Den Nachnamen - der auf Wunsch mit aufgeführt werden sollte - habe ich aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.



Teilnehmen möchte ich hiermit bei Kreativzeit-Challenge #7
Alles geht

Freitag, 20. September 2013

Werkzeugkiste mit Karte


Mein Nachbar ist Hausmeister für unseren halben Ort.
Er hilft überall und wo er kann.
Zum Geburtstag habe ich ihm eine Werkzeugkiste gewerkelt.
Die Überraschung ist gelungen :-)
 Das Mädchen ist mit Aquarellstifen und Wassertankpinsel gemalt.



Passend dazu gibt es noch eine Karte ...



Mitmachen möchte ich mit diesen Sachen bei

Challenge #31

Donnerstag, 19. September 2013

Hochzeitskarte


Diese Karte habe ich für eine Hochzeit angefertigt.
Der Wunsch war: schlicht. 





Mittwoch, 18. September 2013

Samstag, 14. September 2013

Abschied einer Kollegin


Diese Karte hat unsere Abteilung eine liebe Kollegin zum Abschied geschenkt.
Die Begriffe am Wegweiser werden sie begleiten, auch an ihrem neuen Arbeitsplatz. Die Freude über die Karte war groß und das Staunen der Kollegen ebenfalls.
Geschnitten habe ich mit der Cameo.
Für alle diejenigen, denen es nicht auffällt: 
Wird der orangene Streifen senkrecht gelesen kommt folgendes heraus: 
AUF WIEDERSEHEN






Freitag, 13. September 2013

Donnerstag, 12. September 2013

Aus 5 mach 1


Aus 5 mach 1, so lautete die Aktion in Elas Bastelecke.
Vorgaben waren:  die Sachen vom ersten Bild.


Entstanden ist diese Karte

Mittwoch, 11. September 2013

Trio-Amicelli mit Teebeutel


Als ich letztens bei dem großen schwedischen Einrichtungshaus war, habe ich große Löffel gekauft. Die Verpackung davon hat mich inspiriert diese nachzuwerkeln.
Herausgekommen ist ein Trio-Amicelli mit Teebeutel-Geschenk.




Dienstag, 10. September 2013

CrimeTime RS-Verpackungen


Meine Schwägerin hatte die kleinen RS-Verpackungen gesehen und fand diese ganz niedlich. Da fragte sie kurzerhand ob ich ihr ein paar für ihr Krimi-Dinner entwerfen könnte.
Den Schriftzug habe ich mit der Cameo entworfen und geschnitten. Den Mann mit Pistole habe ich als Silhouette geschnitten. Pistole und Hut dann mit einem glänzenden Silberstift hervorgehoben.